Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Am WTA-Masters in Singapur startet die Spanierin Garbine Muguruza mit einem 6:3, 7:6 (7:4)-Sieg über Lucie Safarova. Auch die Deutsche Angelique Kerber startet erfolgreich.

Muguruza, seit Montag erstmals die Nummer 3 der Welt, benötigte eine Stunde und 56 Minuten für ihren Auftaktsieg. Die erste Spanierin am Frauen-Masters seit Arantxa Sanchez-Vicario vor 14 Jahren holte im zweiten Satz einen 1:3-Rückstand auf.

Ähnlich verlief auch das zweite Einzel der Gruppe "rot". Die Deutsche Angelique Kerber setzte sich gegen Petra Kvitova in 105 Minuten 6:2, 7:6 (7:3) durch. Auch Kerber geriet nach dem Gewinn des ersten Satzes zwischenzeitlich in Rückstand. Die zweimalige Wimbledonsiegerin Kvitova verlor den zweiten Satz nach einer 3:0-Führung und zwei vergebenen Satzbällen. Angelique Kerber schied bei ihren ersten beiden Teilnahmen am Masters vor zwei und drei Jahren jeweils in den Gruppenspielen aus.

Auch Doppelspielerin Martina Hingis steht heute Montag am Masters noch im Einsatz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS