Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Triathlon-Olympiasiegerin Nicola Spirig nimmt an den ersten Europaspielen in Baku im Juni einen direkten Olympia-Startplatz für Rio de Janeiro 2016 ins Visier.

Diesen könnte sich die vierfache Einzel-Europameisterin mit einem Sieg vorzeitig sichern. Die Triathlon-Wettbewerbe der Frauen und Männer stehen am 13. beziehungsweise 14. Juni im Programm. Laut den Qualifikations-Anforderungen von Swiss Triathlon ist ein Triumph in Baku so gut wie als persönlicher OS-Startplatz zu werten - abgesehen der üblichen Formbestätigung im Olympia-Jahr.

Die restlichen Olympia-Startplätze im Triathlon (maximal drei pro Geschlecht sowie Land) werden über die Olympia-Qualifikationsrangliste im Frühjahr 2016 vergeben, wobei neben den Rennen der WM-Serie noch EM und Weltcups in die Wertung einfliessen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS