Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Beritt von Martin Fuchs erhält grosse Verstärkung. Der Thurgauer Unternehmer Paul Bücheler stellt dem EM-Team-Bronzegewinner aus Wängi den 13-jährigen Holsteiner Cool and Easy zur Verfügung.

Im Sattel des Contender-Sohnes feierte Beat Mändli erste Erfolge, ehe der Schimmel zum Deutschen Hans-Dieter Dreher nach Eimeldingen wechselte. Mit Cool and Easy gewann Dreher 2016 den Grossen Preis am CSIO in St. Gallen und das Championat von Salzburg.

Im Mai dieses Jahres ging das umworbene Pferd zu Besitzer Bücheler auf das Gestüt Seebligg in Romanshorn zurück und wurde vom Rheintaler Manuel Eugster geritten. Das Paar triumphierte Anfang August im Grossen Preis in Galgenen über 155 cm und vermochte sich auch mehrmals am CSI in Humlikon zu klassieren.

Fuchs, der am Wochenende mit seinem Paradepferd Clooney in Doha am Final der Global Champions Tour teilnimmt, wird mit Cool and Easy Mitte November am Dreisterne-Turnier im italienischen Vermezzo debütieren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS