Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich - Nach zwei Jahrzehnten beim Schweizer Fernsehen (SF) verlässt Regula Späni Ende Mai den Fernsehsender. Die 45-jährige Zürcherin möchte etwas Neues machen - und mehr Zeit für ihre Kinder haben. Späni begann 1989 als Volontärin beim SF.
Ab 1990 war sie als Moderatorin und Redaktorin der Sendungen "Sport aktuell" und "Sportpanorama" tätig, wie SF am Mittwoch mitteilte. In den Jahren 1997 bis 2001 moderierte die Sportbegeisterte die Hintergrund-Sendung "time out" und seit Sommer 2009 die Sendung "sportlounge".

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS