Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der kanadische Stargoalie Martin Brodeur von den St. Louis Blues tritt zurück. Brodeur wird in Zukunft im Management von St. Louis arbeiten.

Sein bisher letztes von sieben NHL-Saisonspielen bestritt der 42-jährige Inhaber zahlreicher Bestmarken am 2. Januar gegen die Anaheim Ducks. Zuletzt stand er aus persönlichen Gründen nicht mehr im Kader.

Vor seinem Wechsel nach St. Louis hatte der zweifache Olympiasieger 21 Jahre für die New Jersey Devils gespielt, mit denen er dreimal den Stanley Cup gewann. Insgesamt 1266 NHL-Partien bestritt Brodeur. Die Rekordzahl von 691 gewann er, 125mal blieb er ohne Gegentor.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS