Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Amy Macdonald war der Topstar am diesjährigen Stars of Sounds Murten.

zVg hb-pictures

(sda-ats)

Über 16'000 Eintritte sind am Freitag und Samstag am Festival Stars of Sounds in Murten gezählt worden - dank "Hitgaranten" wie Züri West, Amy Macdonald, Kunz, Gölä und Alan Walker. Abgesehen von einem Schauer am Samstag spielte der Wettergott gut mit.

Eröffnet wurde das Festival am Freitag vom "SRF 3 Best Talent 2016", dem Krienser Damian Lynn. Auf ihn folgten Züri West, die spätestens nach "I schänke dir mis Härz" das Publikum im Sack hatten. Anschliessend führte die Schottin Amy Macdonald ihre Band durch die ganz grossen Hits ihrer Karriere und Stress mischte wie immer sozialkritische Töne in die Partystimmung hinein.

Mit NacNecc eröffnete am Samstag ein eher weniger bekannter Newcomer das Programm, gefolgt vom schon recht berühmten "Alpen-Gosling" Kunz. Der "The Voice of Germany"-Topkandidat Marc Amacher schliesslich brachte das Publikum vollends in Stimmung für Gölä. Und Alan Walker setzte laut Veranstaltern "das letzte Ausrufezeichen" des Festivals.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS