Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Niederländerinnen starten erfolgreich zu ihrer Heim-Europameisterschaft. Im Eröffnungsspiel in Utrecht setzen sie sich gegen den zweifachen Europameister Norwegen mit 1:0 durch.

Shanice van de Sanden vom FC Liverpool schoss vor 21'732 Zuschauern in der 65. Minute den verdienten Siegtreffer. Zuvor hatten die Gastgeberinnen vor den Augen von König Willem-Alexander einige gute Möglichkeiten ausgelassen.

Im zweiten Spiel der Gruppe A setzte sich Dänemark glückhaft gegen den EM-Debütanten Belgien mit 1:0 durch. Der Treffer fiel schon in der 6. Minute durch Sanne Troelsgaard, die von einem ungenügend abgewehrten Freistoss profitierte. Für die 28-jährige Troelsgaard war es der 38. Treffer im 112. Länderspiel.

Die Schweiz steht am Dienstag erstmals im Einsatz. In Deventer trifft das Team von Martina Voss-Tecklenburg um 18.00 Uhr auf Österreich.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS