Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stefanie Vögele, die als Lucky Loser ins Haupttableau gestossen ist, verliert in der 1. Runde von Shenzhen gegen die Amerikanerin Vania King 5:7, 4:6.

King (WTA 412), die wegen einer Rückenverletzung fast ein Jahr lang ausgefallen und erst im letzten August auf die Tour zurückgekehrt war, hatte vor ihrer Zwangspause in der Weltrangliste Platz 81 belegt. Die 26-jährige Kalifornierin war effizienter als Vögele (WTA 119). Die ein Jahr jüngere Aargauerin konnte nur 2 ihrer 7 Breakchancen verwerten.

In Auckland scheiterten mit Titelhalterin Venus Williams (WTA 7) und Ana Ivanovic (WTA 16) die Nummer 1 und 2 der Setzliste schon in der 1. Runde. Venus Williams unterlag der Russin Darja Kassatkina (WTA 75) 7:6 (7:4), 3:6, 3:6, Ivanovic der Britin Naomi Broady (WTA 122) 5:7, 4:6.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS