Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Stefanie Vögele steht am WTA-Turnier von Linz nach einem 6:7 (3:7), 6:4, 7:5 über Sloane Stephens in den Halbfinals. Am Samstag trifft sie auf Ana Ivanovic (Ser/3).
Die 23-jährige Aargauerin erreichte nach Charleston (Premium-Turnier) und Memphis schon zum dritten Mal diese Saison die Halbfinals. Selbst wenn sie am Samstag den Halbfinal verlieren sollte, nähert sie sich den Top-50 der Weltrangliste wieder an. Im Moment belegt Stefanie Vögele in der Weltrangliste den 58. Platz; vor zwei Monaten hatte sie mit Position 47 ihre bislang beste Ranking-Position erreicht.
Die Erfolge in Linz verdankt Vögele ihrer Hartnäckigkeit. Zum dritten Mal hintereinander setzte sie sich nach Satzrückstand durch. Gegen die Amerikanerin Sloane Stephens, die Nummer 12 der Welt, dauerte die Partie zwei Stunden und 47 Minuten. Im Entscheidungssatz setzte sich die Schweizerin nach einem 2:5-Rückstand durch. Schon bei den vorherigen Siegen in Linz gegen Klara Zakopalova (2:23 Stunden) und Karin Knapp (2:13 Stunden) stand Vögele über viereinhalb Stunden auf dem Platz.

SDA-ATS