Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

"Lincoln"-Regisseur Steven Spielberg will als nächstes Projekt einen Film über Scharfschützen drehen. Wie das US-Branchenblatt "Variety" berichtet, geht die Hauptrolle in "American Sniper" an "Silver Linings"-Star Bradley Cooper.

Der Film basiert auf der gleichnamigen Autobiografie des früheren "Navy-Seals"-Soldaten Chris Kyle, der zu den besten Scharfschützen der US-amerikanischen Streitkräfte zählte. Kyle war im Februar auf einem Schiessstand in Texas von einem Ex-Soldaten erschossen worden.

Cooper hatte sich mit seiner Produktionsfirma im vorigen Jahr die Drehrechte an dem Buch gesichert. Er will den Film zusammen mit Spielberg auch produzieren.

Oscarpreisträger Spielberg übernimmt in diesem Jahr den Vorsitz der Jury für das 66. Filmfestival von Cannes. Cooper dreht derzeit mit Regisseur David O. Russell den Film "American Hustle". Ende Mai kommt er mit der Komödie "Hangover 3" in die Deutschschweizer Kinos.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS