Navigation

Streiks im Flug- und Bahnverkehr von Frankreich

Dieser Inhalt wurde am 27. Mai 2010 - 10:02 publiziert
(Keystone-SDA)

Paris - In Frankreich hat ein eintägiger Streik gegen die geplante Rentenreform begonnen. Flug- und Bahnreisende müssen mit Ausfällen und Verspätungen rechnen. Betroffen sind auch zwei TGV-Verbindungen zwischen Genf und Marseille.
Auf den Pariser Flughäfen Charles de Gaulle und Orly wird mit 10 bis 30 Prozent Flugausfällen gerechnet. Mehrere Gewerkschaften haben zu Streiks und Demonstrationen aufgerufen, um gegen die vermutlich bevorstehende Erhöhung des Renteneintrittsalters zu protestieren. Es liegt derzeit bei 60 Jahren.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?