Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

EM 2012 - Spaniens Nationalcoach Vicente Del Bosque gibz im Trainingslager in Schruns (Ö) sein definitives Aufgebot für die EM in Polen und in der Ukraine bekannt.
Der ehemalige Trainer von Real Madrid setzt im Angriff auf Fernando Torres (Chelsea) und Pedro (FC Barcelona), derweil Valencias Toptorschütze Roberto Soldado nicht im 23-Mann-Kader figuriert. Pedro erzielte am vergangenen Freitag im spanischen Cupfinal zwei Tore beim 3:0-Erfolg des FC Barcelona gegen Europa-League-Finalist Athletic Bilbao.
Barcelonas Cesc Fabregas, der ebenfalls zum spanischen Aufgebot gehört, fällt nach dem Spiel gegen Bilbao aufgrund einer Muskelverletzung sieben bis zehn Tage aus. Verzichten muss Spanien bei der am 8. Juni beginnenden EM auf die verletzten Barça-Stars David Villa und Carles Puyol. In den beiden Verteidigern Jordi Alba (Valencia) und Juanfran (Atletico Madrid) sowie Stürmer Alvaro Negredo (FC Sevilla) erhielten nur drei Spieler ein Aufgebot, die noch nie an einem grossen Turnier dabei waren.
Spanien trifft im ersten Gruppenspiel am 10. Juni in Gdansk auf Italien. Danach folgen die Partien gegen Irland (14. Juni) und Kroatien (18. Juni).
EM-Kader von Titelverteidiger Spanien. Tor: Iker Casillas (Real Madrid), Pepe Reina (FC Liverpool), Victor Valdes (FC Barcelona). - Verteidigung: Alvaro Arbeloa (Real Madrid), Juanfran (Atletico Madrid), Raul Albiol (Real Madrid), Gerard Piqué (FC Barcelona), Sergio Ramos (Real Madrid), Javi Martinez (Athletic Bilbao), Jordi Alba (FC Valencia). - Mittelfeld: Sergio Busquets (FC Barcelona), Xabi Alonso (Real Madrid), Xavi Hernandez (FC Barcelona), Cesc Fabregas (FC Barcelona), Andres Iniesta (FC Barcelona), Santi Cazorla (Malaga). - Sturm: David Silva (Manchester City), Jesus Navas (FC Sevilla), Juan Mata (FC Chelsea), Pedro Rodriguez (FC Barcelona), Fernando Llorente (Athletic Bilbao), Fernando Torres (FC Chelsea), Alvaro Negredo (FC Sevilla).

SDA-ATS