Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

An den Swiss Indoors in Basel, an denen Roger Federer und Rafael Nadal ihr Duell um die Nummer 1 weiterführen werden, nimmt auch der Argentinier Juan Martin Del Potro (ATP 28) teil.

Neben Del Potro konnten die Verantwortlichen für das Turnier vom 21. bis 29. Oktober auch den Kanadier Denis Schapovalov (ATP 69) verpflichten. Del Potro, der US-Open-Sieger von 2009 und zweimalige Turniersieger in Basel (2012 und 2013) ersetzt in der Galerie der Aushängeschilder den verletzten Stan Wawrinka, der wegen zweier Knieoperationen die Saison abgebrochen hat.

Mit dem erst 18-jährigen Denis Schapovalov verfolgen die Basler Organisatoren weiter die Politik, die Stars womöglich schon als "Grünschnäbel" in Basel zu präsentieren. Schapovalov ist der jüngste Akteur unter den Top 100 der Weltrangliste und besiegte im August am Masters-1000-Turnier von Montreal sowohl Rafael Nadal wie auch Juan Martin Del Potro.

Die komplette Spielerliste der Swiss Indoors wird nach dem US Open feststehen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS