Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Polo Hofer, das Urgestein der Schweizer Rock-Musik, wird für sein Lebenswerk geehrt. Bei den vierten Swiss Music Awards am 3. März erhält der Musiker in Zürich den "Outstanding Achievement Award".

"Der Erfinder des Mundart-Rocks" habe Schweizer Musikgeschichte geschrieben, wie die Veranstalter am Mittwoch mitteilten. Aus seiner Feder stammen unter anderem Songs wie "Kiosk", "Giggering" und "Alperose". Als Top-Act des Abends tritt die deutsche Band "Unheilig" auf.

Aus Frankreich wird "Grégoire" im Zürcher Schiffbau erwartet, der ein Stück aus seinem neuen Album vorstellen wird. Als Laudator auf der Bühne steht Thomas D. Die Show ist am 4. März um 10.15 Uhr auf ProSieben Schweiz zu sehen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS