Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die ungewöhnlich heftigen Hagelstürme in Deutschland im Juli kommen den Rückversicherer Swiss Re teuer zu stehen. Swiss Re rechnet vor Steuern mit einer Schadenbelastung von rund 240 Mio. Dollar.

Die versicherten Schäden für die Gesamtbranche bewegten sich voraussichtlich zwischen 2,0 und 2,7 Mrd. Dollar, teilte Swiss Re am Montag mit.

Die beiden Hagelstürme in Nord- und Süddeutschland mit Hagelkörnern in der Grösse von Golfbällen hätten massive Schäden an Dächern angerichtet, Fenster zerborsten und Solarmodule sowie andere Installationen beschädigt, hiess es.

Munich Re hat zu den Hagelstürmen in Deutschland bereits am 8. September eine Schadenschätzung abgeben. Die Münchner haben die versicherten Schäden für die Versicherungsindustrie auf rund 1,5 Mrd. Euro (umgerechnet gut 2 Mrd. Dollar) geschätzt.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS