Navigation

Swisscom zieht sich aus Globus-Filialen zurück

Dieser Inhalt wurde am 12. November 2009 - 10:46 publiziert
(Keystone-SDA)

Bern - Die Swisscom schliesst nächstes Jahr ihre zwölf Verkaufsstellen in den Filialen der Warenhauskette Globus. Der Schritt geschehe aus wirtschaftlichen Gründen, teilte der grösste Telekom-Anbieter der Schweiz mit.
Bei den Vertragsverhandlungen mit Globus habe es keine Einigung gegeben, so dass der Vertrag per Ende 2009 nicht verlängert wurde, erklärte die Swisscom. Betroffen seien die Geschäfte in den Globus-Filialen Bern, Bern-Westside, Basel, Chur, Genf, Lausanne, Locarno, Luzern, Neuenburg, St. Gallen, Zürich und Zürich-Glattzentrum.
Die Mitarbeiter würden in Swisscom-Läden in ihrer Umgebung weiter beschäftigt, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Für die zwölf geschlossenen Filialen würde nach heutiger Planung nicht direkt Ersatz geschaffen, doch optimiere Swisscom das Filialnetz laufend.

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?