Navigation

Swissquote steigert Reingewinn nach neun Monaten

Dieser Inhalt wurde am 27. Oktober 2009 - 09:06 publiziert
(Keystone-SDA)

Zürich - Die grösste Schweizer Internet-Bank Swissquote hat in den ersten neun Monaten 2009 mehr verdient. Der Reingewinn erhöhte sich um 11,9 Prozent auf 26,9 Mio. Franken.
Das Ergebnis 2008 war allerdings durch die Abschreibung einer Obligation von Lehman Brothers belastet. Die Zahl der Kunden hat im Vergleich zur Vorjahresperiode um 23,9 Prozent auf 136'984 zugenommen. Der Nettoneugeldzufluss belief sich auf 1,046 Mrd. Franken (+8,3 Prozent), wie Swissquote mitteilte.
Die Kundenvermögen des Internet-Brokers erhöhten sich wieder massiv auf 6,378 Mrd. Fr. verglichen mit 5,199 Mrd. Fr. im Vorjahr. Die Zahl der Handelskunden stieg um 20,1 Prozent auf 130'645 und jene der Sparkunden erreichte Ende September 6339 (+257 Prozent).
Insgesamt erwirtschaftete Swissquote in den ersten neun Monaten Erträge in Höhe von 74,7 (Vorjahr 82,2) Mio. Franken. Dies entspricht einer Reduktion um 9,1 Prozent. Nach Abzug des Geschäftsaufwandes über 42,2 (39,8) Mio. Fr. resultierte ein Betriebsgewinn von 32,6 (42,4) Mio. Franken.
In zwei von drei Segmenten (Kommissionsgeschäft und Handelsgeschäft) hätten sich die Erträge sehr erfreulich entwickelt. Einzig im Zinsgeschäft sank der Ertrag. Für das vierte Quartal rechnet Swissquote wieder mit steigenden Zinserträgen.
Swissquote habe beim Neugeld schon nach neun Monaten die für das Gesamtjahr anvisierten Ziele erreicht (mindestens 1 Mrd. Fr. Neugeld) und liege bei den Neukunden im erwarteten Wachstumsrhythmus (25'000 Neukunden pro Jahr), heisst es in der Mitteilung weiter.
Für das vierte Quartal 2009 rechnet Swissquote mit Zahlen, die im Rahmen des dritten liegen dürften.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?