Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Neben einem Konvoi des syrischen Regierungschefs Wael al-Halki ist am Montag eine Autobombe explodiert. Das berichteten arabische Medien und Oppositionelle. Demnach überlebte Al-Halki den Anschlag im Stadtteil Al-Messe unverletzt. Für erste Berichte, wonach ein Begleiter des Ministerpräsidenten schwer verletzt wurden sei, gab es keine offizielle Bestätigung.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS