Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Automobil - Felipe Massa im Ferrari fährt am ersten Trainingstag für den Grand Prix von China in Schanghai die Bestzeit.
Massa war im zweiten Training 15 Hundertstel schneller als Kimi Räikkönen im Lotus. Fernando Alonso im anderen Ferrari büsste als Dritter gut vier Zehntel auf den Brasilianer ein.
Nicht mit den Schnellsten mitzuhalten vermochten die Fahrer des Teams Sauber, die sich vermehrt dem Austesten von neuen Teilen an den Autos widmeten. Nico Hülkenberg, der den rund 40 Kilometer ausserhalb von Schanghai gelegenen Rundkurs nicht zu seinen bevorzugten Strecken zählt, wurde Vierzehnter und Siebzehnter. Esteban Gutierrez belegte bei seiner ersten Kontaktnahme mit der Piste die Plätze 18 und 13.
Das erste Training am Morgen hatte das Mercedes-Duo dominiert. Nico Rosberg fuhr vor Lewis Hamilton klare Bestzeit und unterstrich damit ein weiteres Mal seine Vorliebe für den Shanghai International Circuit. Im vergangenen Jahr hatte der Deutsche gleichenorts seinen ersten (und bisher einzigen) Grand-Prix-Sieg errungen und hatte zuvor schon das Qualifying überlegen für sich entschieden.
Schanghai. Grand Prix von China. Freies Training. Erster Teil: 1. Nico Rosberg (De), Mercedes, 1:36,717. 2. Lewis Hamilton (Gb), Mercedes, 0,454 Sekunden zurück. 3. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 0,941. 4. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault, 1,225. 5. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 1,248. 6. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 1,352. 7. Felipe Massa (Br), Ferrari, 1,378. 8. Adrian Sutil (De), Force India-Mercedes, 1,408. 9. Romain Grosjean (Fr/Sz), Lotus-Renault, 1,681. 10. Paul di Resta (Gb), Force India-Mercedes, 1,844. 11. Kimi Räikkönen (Fi), Lotus-Renault, 2,073. Ferner: 14. Nico Hülkenberg (De), Sauber-Ferrari, 2,463. 18. Esteban Gutierrez (Mex), Sauber-Ferrari, 3,315. - 22 Fahrer im Training.
Zweiter Teil: 1. Massa 1:35,340. 2. Räikkönen 0,152. 3. Alonso 0,415. 4. Rosberg 0,479. 5. Webber 0,752. 6. Button 1,092. 7. Hamilton 1,156. 8. Sutil 1,174. 9. Di Resta 1,255. 10. Vettel 1,451. Ferner: 12. Grosjean 1,623. 13. Gutierrez 1,763. 17. Hülkenberg 2,871. - 22 Fahrer im Training.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS