Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tampa Bay Lightning beordert Stürmer Joël Vermin vom AHL-Farmteam Syracuse Crunch in die NHL-Mannschaft. Der 23-jährige Berner dürfte in der Nacht auf Freitag sein Debüt in der NHL geben.

Tampa Bays renommierter Generalmanager Steve Yzerman bestätigte die Berufung des früheren SCB-Spielers. Ausschlaggebend für die zumindest temporäre Beförderung war primär die Tatsache, dass die Mannschaft aus Florida derzeit gleich fünf Stürmer auf der Verletztenliste stehen hat. Vermin verdiente sich die Nomination aber auch mit guten Leistungen. Mit seinen 10 Punkten in 12 Partien weist er den besten Wert der Spieler von Syracuse vor.

Allein in den letzten zwei Spielen gelangen Vermin 5 Skorerpunkte (2 Tore, 3 Assists). In den letzten drei Saisons absolvierte er 93 Spiele in der AHL, alle mit Syracuse, der Mannschaft aus der 150'000 Einwohner zählenden Stadt im Bundesstaat New York.

Tampa Bay Lightning könnte derzeit einen starken Vermin brauchen. Die Mannschaft aus Florida belegt nach dem ersten Saisonviertel in der Atlantic Division den 5. Rang. In der Nacht auf Freitag trifft sie zuhause auf die New York Rangers.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS