Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Am Rande des UNO-Klimagipfels haben in Lima am Mittwoch tausende Menschen für mehr Umweltschutz demonstriert. Bei heissen Temperaturen zog ein etwa zwei Kilometer bunter Marsch durch das Zentrum der peruanischen Hauptstadt.

"Das Wasser gehört uns" und "Hundert Prozent saubere Energie", war unter anderem auf Transparenten zu lesen. Dies berichteten Korrespondenten der Nachrichtenagentur AFP.

In Lima soll bis Freitag der Entwurf eines umfassenden internationalen Klimaschutzabkommens erarbeitet werden, das bei der nächsten UN-Klimakonferenz 2015 in Paris beschlossen werden soll. So könnte es im Jahr 2020 rechtzeitig nach dem Auslaufen des Kyoto-Protokolls in Kraft treten.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS