Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sie wollen mehr Unabhängigkeit von Frankreich: Am Samstag gingen Tausende Korsen für mehr Eigenständigkeit auf die Strasse.

Keystone/AP/RAPHAEL POLETTI

(sda-ats)

Drei Tage vor einem Besuch von Präsident Emmanuel Macron auf Korsika haben korsische Nationalisten für mehr Eigenständigkeit ihrer Insel demonstriert. Bis zu 6000 Menschen zogen am Samstag durch die Inselhauptstadt Ajaccio, wie die örtliche Präfektur mitteilte.

Die korsischen Nationalisten wollen unter anderem erreichen, dass Korsisch als offizielle Sprache anerkannt wird. Die Abspaltung von Frankreich streben sie nicht an. Ein Szenario wie in Spanien, wo die katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen eine Krise ausgelöst haben, droht auf Korsika also nicht.

Im Dezember waren nationalistische Kräfte gestärkt aus der Regionalwahl hervorgegangen. Mit der Demonstration unmittelbar vor Macrons zweitägigem Besuch wollen die Organisatoren neue Verhandlungen durchsetzen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS