Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tausende Menschen haben in den Niederlanden der sechs Todesopfer Opfer eines Amokläufers gedacht. Sie kamen vor dem Einkaufszentrum der Stadt Alphen am Rhein zusammen, zündeten Kerzen an und legten Blumen nieder.

Ein 24-Jähriger hatte am Samstag in dem Einkaufszentrum um sich geschossen. Er tötete sechs Menschen und anschliessend sich selbst. Bürgermeister Bas Eenhoorn bat um besondere Aufmerksamkeit für die Helden von Alphen.

Diese Menschen hatten versucht, anderen bei der Flucht vor dem Amokläufer zu helfen. Mindestens einer von ihnen wurde dabei getötet. Ministerpräsident Mark Rutte sprach von einer "unbegreiflichen Tat und einem schrecklichen Tag" in der Geschichte des Landes.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS