Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Deutschlands Schlittler sind in der Team-Staffel wie schon bei der olympischen Premiere vor vier Jahren in Sotschi nicht zu bezwingen.

Natalie Geisenberger, Johannes Ludwig und die Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt liessen im Eiskanal dem kanadischen Quartett keine Chance und setzten sich mit 0,355 Sekunden Vorsprung durch. Bronze ging an Österreich.

Geisenberger und die Doppelsitzer Wendl/Arlt sind mit nun jeweils vier Goldmedaillen die erfolgreichsten Olympioniken im Schlitteln - vor dem dreifachen (Einzel-)Olympiasieger Georg Hackl. Insgesamt gewannen die deutschen Schlittler in Südkorea sechsmal Edelmetall. Sie sicherten sich allerdings im Gegensatz zu 2014 nicht alle vier Goldmedaillen. Bei den Männern triumphierte im Einzel überraschend der Österreicher David Gleirscher.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS