Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Rad - Das britische Team Sky gewinnt das Mannschaftszeitfahren auf Ischia. Neuer Leader beim Giro d'Italia ist damit der Einheimische Salvatore Puccio vor Bradley Wiggins.
Der Italiener Puccio übernahm die Maglia rosa bei seiner ersten Teilnahme an der Italien-Rundfahrt von Mark Cavendish. Er fuhr nach 17,4 km in Forio als Erster seines Teams über die Ziellinie. Zeitgleich mit Puccio Zweiter im Gesamtklassement ist der Topfavorit und letztjährige Tour-de-France-Sieger Bradley Wiggins.
Enttäuschend schnitt Garmin-Sharp mit dem kanadischen Titelverteidiger Ryder Hesjedal ab. Das Team, das im Vorjahr das Mannschaftszeitfahren in Verona für sich entschieden und auf Ischia als einer der grössten Favoriten auf den Tagessieg gegolten hatte, büsste auf Sky Procycling 25 Sekunden ein und belegte nur Platz 7. BMC Racing mit den beiden Schweizern Danilo Wyss und Steve Morabito klassierte sich im 12. Rang. Mark Cavendish, der die erste Etappe am Samstag in Neapel für sich entschieden hatte, verlor mit Omega Pharma-Quick Step 48 Sekunden.
Noch schlimmer erwischte es das baskische Team Euskaltel, nachdem es seinen fünften Mann, der für die Endzeit einer Sportgruppe massgeblich ist, auf dem letzten Kilometer verloren hatte. Am Ende musste sich Samuel Sanchez, einer der Anwärter auf den Gesamtsieg, über einen Rückstand von einer Minute ärgern.
Giro d'Italia. 2. Etappe, Mannschaftszeitfahren Ischia - Forio (17,4 km): 1. Sky Procycling (Bradley Wiggins/Gb) 22:05 (47,225 km/h). 2. Movistar (Eros Capecchi/It) 0:09. 3. Astana ProTeam (Vincenzo Nibali/It) 0:14. 4. Katjuscha (Luca Paolini/It) 0:19. 5. Vini Fantini-Selle Italia (Mauro Santambrogio/It) 0:22. 6. Lampre-Merida (Michele Scarponi/It), gleiche Zeit. 7. Garmin-Sharp (Ryder Hesjedal/Ka) 0:25. 8. Blanco Pro Cycling Team (Robert Gesink/Ho) 0:28. - Ferner: 12. BMC Racing Team (Cadel Evans/Au, Danilo Wyss/Sz, Steve Morabito/Sz) 0:37. 17. Omega Pharma-Quick Step (Mark Cavendish/Gb) 0:48. - 23 Teams klassiert.
Gesamtklassement: 1. Salvatore Puccio (It) 3:20:43. 2. Wiggins. 3. Sergio Henao (Kol). 4. Dario Cataldo (It). 5. Rigoberto Uran (Kol), alle gleiche Zeit. 6. Beñat Intxausti (Sp) 0:09. - Ferner: 12. Nibali 0:14. 23. Scarponi 0:22. 35. Hesjedal 0:25. 40. Cavendish 0:28. 43. Gesink, gleiche Zeit. 60. Evans 0:37. 63. Morabito, gleiche Zeit. 115. Samuel Sanchez (Sp) 1:01. 119. Danilo Wyss (Sz) 4:34.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS