Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Saison-Dominatorin Therese Johaug gewinnt beim Langlauf-Weltcup in Davos das Frauenrennen über 10 km in freier Technik.

Die Norwegerin stellte bei ihrem fünften Sieg in Serie auch ihre Teamkolleginnen in den Schatten. Ingvild Flugstad Östberg, Heidi Weng, Astrid Jacobsen und Kari Öyre Slind auf den Rängen 2 bis 5 büssten bei den norwegischen Festspielen allesamt über eine Minute ein.

Ein tolles Resultat gelang Seraina Boner, die seit ihrer Spezialisierung auf die Volksläufe in klassischer Technik nur sporadisch im Weltcup auftaucht. Die Bündnerin belegte mit 2:23 Minuten Rückstand Platz 15. Nathalie von Siebenthal mit Rang 21 (2:46 Rückstand) lief ebenfalls in die Weltcup-Punkteränge. Das Feld der Frauen umfasste bloss 47 Läuferinnen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS