Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Thun - Sion 3:1 - Der FC Thun wendete im Heimspiel gegen Sion ein 0:1 in ein 3:1.
Damit rückten die Berner Oberländer bis auf zwei Punkte zum fünftplatzierten Luzern auf; der 5. Rang reicht im Falle eines Cupsieges von Sion zur Teilnahme an der Europa League.
Thun verdiente sich den Sieg im zweitletzten Heimspiel im Lachenstadion auf Grund der grösseren Effizienz. Nachdem sich Alvaro Dominguez, der erstmals seit dem 3. April wieder eingesetzt wurde, in der 25. Minute an der Straufraumgrenze herrlich durchgesetzt und die Gäste in Führung gebracht hatte, schlugen die Gastgeber nach der Pause zurück. In der 51. verwandelte Dario Lezcano einen Foulpenalty zum 1:1; in der 42. Minute war Stipe Matic mit dem ersten Penalty der Thuner an Sions Torhüter Andris Vanins gescheitert. Das 2:1 (68.) und 3:1 (78.) erzielten Stephan Andrist respektive der eingewechselte Milaim Rama. Andrist traf erstmals in dieser Spielzeit, für Lezcano und Rama waren es jeweils die zweiten Saisontore.
Thun feierte im 14. Spiel gegen Sion erst den zweiten Sieg, nachdem es bereits das erste Heimspiel in dieser Saison (1:0) für sich entschieden hatte.
Thun - Sion 3:1 (0:1).
Lachen. - 4000 Zuschauer. - SR Gremaud. - Tore: 25. Dominguez (Prijovic) 0:1. 51. Lezcano (Foulpenalty) 1:1. 68. Andrist (Volina) 2:1. 78. Rama (Lüthi) 3:1.
Thun: Da Costa; Schindelholz, Matic, Klose; Lüthi, Demiri, Bättig, Wittwer; Sanogo (62. Volina), Andrist (73. Rama); Lezcano (87. Schneider).
Sion: Vanins; Ogararu, Vanczak, Dingsdag, Bühler; Sauthier, Dominguez (55. Serey Die), Rodrigo (73. Berisha), Elmer; Obradovic; Prijovic.
Bemerkungen: Thun ohne Hediger und Schirinzi (beide verletzt). Sion ohne Sio, Zambrella (beide gesperrt), Chatton, Marin, Mrdja und Yoda (alle verletzt). 42. Vanins hält Penalty von Matic. - Verwarnungen: 50. Sauthier (Foul), 82. Lezcano (Unsportlichkeit).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS