Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Basketball - Thabo Sefolosha und die Oklahoma City Thunder müssen in der NBA im sechsten Spiel das zweite Mal als Verlierer vom Platz. Bei den Los Angeles Clippers setzt es eine 103:111-Niederlage ab.
Die Gäste zeigten im Staples Center von Los Angeles eine gute erste Halbzeit und erspielten sich neun Punkte Vorsprung. Bereits zum Ende des ersten Viertels gerieten Serge Ibaka und Clipper Matt Barnes aneinander, worauf beide unter die Dusche geschickt wurden. Dies hatte frühestens im dritten Viertel Auswirkungen, in dem das Heimteam das Spiel dank einem 30:16 das Spiel drehte und danach nicht mehr aus der Hand gab. Sefolosha stand 34 Minuten im Einsatz und warf sieben Punkte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS