Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach dem bemerkenswerten 6. Platz am British Open präsentiert sich der Comebacker Tiger Woods auch am erstklassig besetzten WGC-Turnier in Akron, Ohio, in guter Verfassung.

Woods setzte sich in der Auftaktrunde des mit zehn Millionen Dollar dotierten und den besten 70 Golfprofis der Weltrangliste vorbehaltenen Turniers mit 66 Schlägen (4 unter Par) in der Spitzengruppe fest.

Woods wahrte mithin die Chancen, sich in das amerikanische 12-Mann-Team für den Ryder Cup gegen Europa von Ende September zu spielen. Er benötigte dafür Spitzenergebnisse sowohl in Akron als auch an der US PGA Championship von nächster Woche in St. Louis.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS