Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

New York - Nach seinen zahlreichen Affären will sich der Golfprofi Tiger Woods jetzt bei seinem Umfeld entschuldigen. Der 34-Jährige werde am Freitag zu einer "kleinen Gruppe von Freunden, Kollegen und engen Mitarbeitern" sprechen, hiess es auf der Website des Amerikaners.
Tiger wolle seine Vergangenheit und Zukunft diskutieren und sich für sein Verhalten entschuldigen: "Obwohl Tiger der Meinung ist, dass das Geschehene zuerst eine Sache zwischen ihm und seiner Frau ist, verkennt er nicht, dass er viele Menschen aus seiner Umgebung verletzt und enttäuscht hat", heisst es auf der Website.
Die Gerüchte über Woods' Affären waren Ende November laut geworden. Der Sportler erklärte daraufhin, sich vom Golf vorerst zurückzuziehen und sich auf Ehe und Familie zu konzentrieren. In der Folge kündigten ihm Sponsoren einige seiner millionenschweren Werbeverträge.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS