Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die Aarauer Curlerinnen um Skip Silvana Tirinzoni zeigen erneut ihre Stärke in der Turnierserie der World Tour. Im kanadischen North Battleford lassen sie sich nach fünf Siegen erst im Final schlagen.

Marlene Albrecht, Esther Neuenschwander, Manuela Siegrist und Silvana Tirinzoni vom CC Aarau eliminierten in der Vorrunde drei starke kanadische Teams. In den K.o.-Spielen ab den Viertelfinals besiegten sie unter anderen die EM-Zweiten aus Schweden um Skip Anna Hasselborg.

Im Final gegen die von Casey Scheidegger, einer Curlerin mit Schweizer Vorfahren, angeführten Kanadierinnen aus Lethbridge dominierten die Aarauerinnen ebenfalls. Im 8. und letzten End jedoch liessen sie sich einen Stein zum 4:5 stehlen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS