Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der spanische Erstligist Granada strebt in den letzten sieben Runden den Klassenerhalt mit dem früheren englischen Internationalen Tony Adams als Trainer an.

Die 50-jährige Verteidiger-Ikone von Arsenal ersetzt den entlassenen Lucas Alcaraz. Die Aufgabe von Adams kündigt sich schwierig an: Granada hat sieben Punkte Rückstand auf den rettenden 17. Platz.

Adams war vor einigen Wochen als Berater zum von chinesischen Besitzern kontrollierten andalusischen Klub gestossen. Als Cheftrainer war er zuletzt 2011 in Aserbaidschan für Gabala tätig gewesen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS