Navigation

Topskorer Turkes bleibt Lausanne erhalten

Dieser Inhalt wurde am 14. September 2020 - 20:31 publiziert
(Keystone-SDA)

Aldin Turkes und Aufsteiger Lausanne-Sport verständigen sich auf eine weiterführende Zusammenarbeit.

Der Topskorer der Challenge League der abgelaufenen Saison unterzeichnet einen bis 2023 gültigen Kontrakt bei den Waadtländern.

Der 24-jährige Angreifer war 2019 von Rapperswil-Jona zu Lausanne gestossen und avancierte in seiner ersten Saison zum produktivsten Offensivspieler im Team von Giorgio Contini. Mit 22 Toren in 34 Challenge-League-Spielen hatte der ehemalige Schweizer Nachwuchs-Internationale einen grossen Anteil an Lausannes Aufstieg in die Super League.

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.