Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Francesco Totti ist die grosse Figur beim 3:1 der AS Roma gegen Genoa. Der 36-jährige "Capitano" verwertet einen Penalty und gibt zwei Assists.
Er steht nun bei 225 Serie-A-Toren und rückte in der ewigen Torschützenliste auf Platz 2 und die Höhe des Schweden Gunnar Nordahl vor. In dieser Saison hat Totti zehn Tore erzielt. Es ist die 13. Saison, die der Superstar mit einer zweistelligen Anzahl Treffer abschliessen wird. Für die Roma war es der dritte Sieg in Serie und der dritte Erfolg im vierten Spiel unter dem neuen Coach Aurelio Andreazzoli.
Inter Mailand kam bei Catania Calcio nach einem 0:2-Rückstand noch zu einem 3:2 und zieht in der Tabelle an Lazio Rom vorbei auf Rang vier. Der zur zweiten Halbzeit eingewechselte Stürmer Rodrigo Palacio wurde mit seinem Ausgleich (70. Minute) und dem Siegtor in der Nachspielzeit zum Matchwinner. Inter liegt nur einen Punkt und einen Platz hinter dem Stadtrivalen AC Milan.
Palermo mit den Schweizern Steve von Bergen und Michel Morganella kann sich nicht vom Tabellenende lösen. Das 0:0 bei Torino war das vierte Remis in Folge. Damit vergrösserte sich der Abstand zum rettenden Platz 17 seit Beginn der Rückrunde von zwei auf fünf Punkte. In Turin sass Trainer Gian Piero Gasperini wieder auf der Bank, nachdem er zu Wochenbeginn seinen Nachfolger Alberto Malesani nach nur drei Wochen abgelöst hatte. Gasperini kehrte zur Dreierabwehr mit Von Bergen im Zentrum zurück. Morganella figurierte wieder in der Startformation. Unter Malesani war er in zwei von drei Spielen Ersatz gewesen.
Telegramme:
Catania - Inter Mailand 2:3 (2:0). - 20'000 Zuschauer. - Tore: 7. Bergessio 1:0. 19. Marchese 2:0. 52. Alvarez 2:1. 70. Palacio 2:2. 92. Palacio 2:3.
Torino - Palermo 0:0. - 14'000 Zuschauer. - Bemerkung: Palermo mit Von Bergen und Morganella (bis 86.).
AS Roma - Genoa 3:1 (1:1). - 39'000 Zuschauer. - Tore: 16. Totti (Foulpenalty) 1:0. 42. Borriello (Foulpenalty) 1:1. 58. Romagnoli 2:1. 88. Perrotta 3:1. - Bemerkung: 78. Gelb-Rote Karte gegen Kucka (Genoa) wegen wiederholten Foulspiels.
Weitere Resultate: Siena - Atalanta Bergamo 0:2. Bologna - Cagliari 3:0. Fiorentina - Chievo Verona 2:1. Sampdoria - Parma 1:0. Pescara - Udinese 0:1.
Rangliste: 1. Juventus 59. 2. Napoli 53. 3. AC Milan 48. 4. Inter Mailand 47. 5. Lazio Rom 47. 6. Fiorentina 45. 7. AS Roma 43. 8. Catania 42. 9. Udinese 40. 10. Sampdoria 35. 11. Bologna 32. 12. Torino 32. 13. Parma 32. 14. Cagliari 31. 15. Atalanta Bergamo 30. 16. Chievo Verona 29. 17. Genoa 26. 18. Siena 21. 19. Palermo 21. 20. Pescara 21.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS