Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sasha Touretski (21) ist an den Schweizer Kurzbahn-Meisterschaften in Lausanne über 50 m Crawl für den ersten Landesrekord besorgt.

Die gebürtige Russin unterbot im Final über 50 m Crawl in 25,17 die erst seit dem 11. Juli bestehende Marke von Megan Connor um einen Hundertstel. Touretski holte am ersten Wettkampftag im Lausanner Schwimmbad Mon-Repos zudem auch noch den Titel über 50 m Rücken.

Bei den Männern sicherte sich Alexandre Haldemann ebenfalls zwei Goldmedaillen. Der 20-jährige Genfer siegte sowohl über 50 m Crawl wie auch über 100 m Delfin. Über 400 m Crawl verpasste er zudem den Sieg nur gerade um drei Hundertstel.

Zudem unterboten neben Haldemann (über 100 m Delfin) auch Luca Pfyffer (200 m Brust) sowie Svenja Stoffel, Danielle Villars und Maria Ugolkova (alle über 100 m Delfin) die geforderten Limiten für die Kurzbahn-EM in Netanya (Isr/2. bis 6. Dez.).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS