Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

In der 10. Runde der englischen Premier League erleidet der FC Everton mit einem 0:2 in Leicester seine sechste Niederlage. Die Mannschaft mit Wayne Rooney liegt weiter auf einem Abstiegsplatz.

Everton ist ein Traditionsklub des britischen Fussballs. Seit der Gründung der Football League 1888 und der Aufnahme des Meisterschaftsbetriebs haben die "Toffees" mit Ausnahme von vier Saisons immer in der höchsten englischen Liga gespielt - und damit häufiger als jeder andere Klub. Seit 1954 ist Everton nie mehr abgestiegen.

Im Spiel bei Leicester City, dem Überraschungsmeister der vorletzten Saisons, konnte auch Rooney das neuerliche Unheil nicht abwenden. Der Stürmerstar wurde nach 74 Minuten ausgewechselt. Leicester erzielte die beiden Tore schon in der ersten halben Stunde. Leicester entfernte sich dank dem Sieg um vier Punkte aus der Abstiegszone.

Die 10. Runde in der Übersicht

Leicester City - Everton 2:0 (2:0). - Tore: 18. Vardy 1:0. 29. Gray 2:0. - Bemerkungen: Leicester City ohne Jakupovic (nicht im Aufgebot).

Weitere Resultate. Samstag: Manchester United - Tottenham Hotspur 1:0. Arsenal - Swansea City 2:1. West Bromwich Albion - Manchester City 2:3. Crystal Palace - West Ham United 2:2. Liverpool - Huddersfield Town 3:0. Watford - Stoke City 0:1. Bournemouth - Chelsea 0:1. - Sonntag: Brighton & Hove Albion - Southampton 1:1. - Montag: Burnley - Newcastle United (21.00 Uhr).

Rangliste: 1. Manchester City 10/28 (35:6). 2. Manchester United 10/23 (23:4). 3. Tottenham Hotspur 10/20 (19:7). 4. Chelsea 10/19 (18:10). 5. Arsenal 10/19 (19:13). 6. Liverpool 10/16 (17:16). 7. Watford 10/15 (15:18). 8. Newcastle United 9/14 (10:8). 9. Burnley 9/13 (8:9). 10. Southampton 10/13 (9:10). 11. Leicester City 10/12 (14:14). 12. Brighton & Hove Albion 10/12 (10:11). 13. Huddersfield Town 10/12 (7:13). 14. Stoke City 10/11 (11:20). 15. West Bromwich Albion 10/10 (9:13). 16. West Ham United 10/9 (10:19). 17. Swansea City 10/8 (7:12). 18. Everton 10/8 (7:20). 19. Bournemouth 10/7 (6:14). 20. Crystal Palace 10/4 (4:21).

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS