Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Die "Denver Clan"-Crew (von links: Diahann Carroll, John Forsythe, Linda Evans und Joan Collins) feiert 1986 in Los Angeles die Produktion der 150. Episode. Nun gibts eine Neuauflage der populären Serie.

Keystone/AP/REED SAXON

(sda-ats)

Die in den 1980er Jahren äusserst populäre TV-Serie "Der Denver-Clan", in den USA unter dem Namen "Dynasty" bekannt, wird neu aufgelegt.

Die Serie drehte sich um die Rivalität zwischen den beiden reichen Familien Carrington und Colby und deren rivalisierenden Ölfirmen im Staat Colorado. Die Seifenoper lief in neun Staffeln in den Jahren 1981 bis 1989. Das ZDF zeigte die Serie mit Joan Collins, John Forsythe und Linda Evans ab 1983.

Die Neuauflage beim US-Sender CW werde diese Geschichte weiterführen, berichtete die "New York Times" am Freitag. Nach Informationen des "Hollywood Reporter" sind unter den Produzenten Josh Schwartz und Stephanie Savage, das Duo hinter der erfolgreichen Serie "Gossip Girl", sowie mit dem Paar Esther und Richard Shapiro auch die Macher hinter dem ursprünglichen "Denver-Clan". Über einen Starttermin wurde zunächst nichts bekannt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS