Navigation

Überfall in Mc Donald's in Suhr: Gast schlägt Räuber in die Flucht

Dieser Inhalt wurde am 07. Oktober 2009 - 10:26 publiziert
(Keystone-SDA)

Suhr AG - Ein maskierter und mit einem langen Messer bewaffneter Mann wollte am Dienstagabend die Mc Donald's Filiale in Suhr AG überfallen. Ein Gast griff den Räuber jedoch mit einem Stuhl an und schlug ihn in die Flucht. Verletzt wurde niemand.
Der Räuber ging zielstrebig hinter die Kasse und bedrohte die Angestellten mit einem Messer, wie die Aargauer Kantonspolizei mitteilte. Während die Angestellten die Kassen öffneten, ging ein Gast mit einem Stuhl auf den Räuber los.
Dieser ergriff darauf die Flucht. Eine Fahndung der Polizei blieb ohne Erfolg.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?