Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Maria Ugolkova verpasst an den Weltmeisterschaften in Budapest bei ihrem vierten und letzten Einsatz erstmals die Top 20. Über 50 m Crawl scheidet sie trotz persönlicher Bestzeit als 26. aus.

Ugolkova blieb in 25,47 Sekunden 17 Hundertstelsekunden unter ihrer im März aufgestellten Bestmarke. Zum Vorstoss in die Halbfinals der besten 16 fehlten der Schwimmerin des SC Uster Wallisellen allerdings 0,43 Sekunden.

Über 200 m Lagen hatte die 27-Jährige an den Titelkämpfen in Ungarn die Halbfinals erreicht und dort den 13. Platz belegt. Bei den Wettkämpfen über 100 und 200 m Crawl resultierten die Ränge 20 und 18.

Zum Abschluss der Weltmeisterschaften steht am Sonntag über 400 m Lagen mit Jérémy Desplanches noch ein Schweizer im Einsatz. Der Genfer erreichte in dieser Woche den Final über 200 m Lagen und wurde Achter.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS