Alle News in Kürze

Präsident Barack Obama am Mittwoch in Arlington im US-Bundesstaat Virginia vor Vertretern aller Teilstreitkräfte.

Keystone/AP/ALEX BRANDON

(sda-ats)

US-Präsident Barack Obama hat sich am Mittwoch offiziell von den Streitkräften des Landes verabschiedet. "Meine Tage als Oberbefehlshaber gehen zu Ende", sagte Obama in Arlington im US-Bundesstaat Virginia vor Vertretern aller Teilstreitkräfte.

Er machte deutlich, dass bewaffnete Konflikte keinesfalls überstürzt herbeigeführt werden dürften. "Euch in den Kampf zu schicken, das muss der letzte und nicht der erste Ausweg sein", sagte Obama. Er scheidet am 20. Januar aus dem Amt - dann wird Donald Trump in Washington als Obamas Nachfolger vereidigt.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze