Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Rapper Kanye West schreibt mit seinem Album "The Life of Pablo" Geschichte: Es ist das erste Album, das es in den USA hauptsächlich durch Streaming auf Platz eins der Billboard-Charts schaffte. Über 70 Prozent der Verkäufe liefen über Streamingdienste.

West hatte das Album vor knapp zwei Monaten beim Musik-Streamingdienst Tidal gestartet, mittlerweile ist es auch bei anderen Diensten erhältlich. Den bisherigen Rekord hatte nach Angaben des Marktforschungsunternehmens Nielsen vom Sonntag R&B-Sängerin Rihanna mit ihrem Comeback-Album "Anti" gehalten, das auf Platz eins der Billboard-Charts kam - dafür waren allerdings nur zu einem Drittel Streamingdienste verantwortlich.

"The Life of Pablo" ist das siebte Album von Kanye West, das es auf Platz eins der Billboard-Charts schaffte. Der Ehemann der Reality-Show-Grösse Kim Kardashian ist nicht gerade für seine Bescheidenheit bekannt: So verglich er sich mit Michelangelo, dem Universalgenie der Renaissance, und äusserte Pläne für eine US-Präsidentschaftskandidatur im Jahr 2020.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS