Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Politikveteran reaktiviert: Robert Lighthizer vom US-Senat als Handelsbeauftragten bestätigt. (Archivbild)

KEYSTONE/AP/MANUEL BALCE CENETA

(sda-ats)

US-Präsident Donald Trump hat seinen Wunschkandidaten für die Position des Handelsbeauftragten durchgesetzt. Der von Trumps Republikanern dominierte US-Senat bestätigte am Donnerstag Robert Lighthizer mit 82 zu 14 Stimmen.

Lighthizer ist ein Politikveteran aus der Amtszeit von Ronald Reagan in den 1980er Jahren. Der Anwalt Lighthizer war seinerzeit Vize-Handelsbeauftragter im Rang eines Botschafters. Später arbeitete Lighthizer bei der Anwaltskanzlei Skadden Arps.

In den vergangenen Jahrzehnten war er für US-Klienten in Anti-Dumping-Fällen tätig und trat für einen offenen Zugang zu ausländischen Märkten ein. Trump will internationale Freihandelsabkommen wie Nafta mit Mexiko und Kanada neu aushandeln. Der Milliardär hat zudem Unternehmen scharf dafür kritisiert, US-Arbeitsplätze ins Ausland zu verlagern.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS