Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der US-Soulsänger Billy Paul ist tot. Der Star der Soulszene in Philadelphia sei am Sonntag im Alter von 81 Jahren zu Hause gestorben, hiess es auf seiner Website. Der Grammy-Preisträger war vor allem durch seinen Hit "Me and Mrs. Jones" aus dem Jahr 1972 bekannt.

Der als Paul Williams in Philadelphia geborene Sänger arbeitete in seiner Jugend mit Musiklegenden wie Charlie Parker und Nina Simone zusammen. 1972 schaffte er es dann mit "Me and Mrs. Jones" in die Charts. In dem Lied besang er eine aussereheliche Affäre. Der Hit wurde von zahlreichen Künstlern gecovert, unter anderem von dem kanadischen Schmusesänger Michael Bublé.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS