Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Die Amerikaner stehen nach einem 5:1 gegen El Salvador im Halbfinal des Gold Cups. Dort treffen sie auf Honduras, das sich gegen Costa Rica durchsetzten konnte.
Die US-Boys bekundeten im heimischen Baltimore wenig Probleme, um sich bei der CONCACAF-Meisterschaft den Weg in die Halbfinals zu bahnen. Im Viertelfinal gegen El Salvador lagen sie nach Treffern von Clarence Goodson und Joe Corona bereits nach einer halben Stunde mit zwei Treffern in Front. Nach den zwischenzeitlichen Anschlusstreffer, einem verwandelten Foulpenalty durch Rodolfo Zelaya (39.), legte die von Jürgen Klinsmann trainierte Mannschaft in der zweiten Halbzeit durch Eddie Johnson (nur 16 Sekunden nach seiner Einwechslung), Landon Donovan und Mikkel Diskerud drei Treffer nach.
Im letzten Viertelfinal, der den Halbfinalgegner der USA bestimmte, setzte sich Honduras mit 1:0 gegen Costa Rica durch. Den einzigen Treffer der Partie erzielte Andy Najar in der 49. Minute. Die zweite Halbfinalpaarung lautet Panama gegen Mexiko.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS