Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Vaduz kommt in der 18. Runde der Challenge League zum vierten Auswärtssieg. Die Liechtensteiner setzen sich in Chiasso mit 1:0 durch.

Der frühere St. Galler Marco Mathys erzielte schon in der 4. Minute den einzigen Treffer. Danach vergaben die Gäste mehrere gute Möglichkeiten und wären in den letzten 20 Minuten dafür fast bestraft worden. Chiasso bekundete in der 73. und 95. Minute mit Lattentreffern Pech.

Challenge League. 18. Runde vom Samstag:

Chiasso - Vaduz 0:1 (0:1)

350 Zuschauer. - SR Jancevski. - Tor: 4. Mathys 0:1. - Bemerkungen: 73. Latten-Kopfball von Farrugia (Chiasso). 95. Lattenschuss von Ceesay (Chiasso).

Rangliste: 1. Neuchâtel Xamax FCS 18/46. 2. Servette 17/35. 3. Schaffhausen 17/33. 4. Vaduz 18/26. 5. Rapperswil-Jona 17/23. 6. Chiasso 18/20. 7. Aarau 17/18. 8. Wohlen 17/13. 9. Winterthur 18/12. 10. Wil 17/11.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS