Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Vaduz-Goalie Peter Jehle fällt mehrere Monate aus

Der Super-League-Neuling FC Vaduz muss einen unvorhergesehenen Rückschlag hinnehmen. Peter Jehle, der 32-jährige Torhüter, zieht sich eine gravierende Verletzung zu.

Während des EM-Qualifikationsspiels zwischen Liechtenstein und Montenegro (0:0) erlitt Jehle einen Bizepssehnenriss, wie Untersuchungen ergeben haben. Jehle soll nächste Woche operiert werden. Danach wird der ehemalige Goalie des FC Luzern und der Grasshoppers voraussichtlich mehrere Monate ausfallen.

Ersatztorhüter der Vaduzer ist der 24-jährige Oliver Klaus, der der Nachwuchsausbildung des FC Basel entstammt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.