Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Vaduz professionalisiert die Vereinsstrukturen und verpflichtet mit dem ehemaligen Internationalen Bernt Haas (37) einen Sportchef.

In einem Communique erklärt Vaduz' Präsidentin Ruth Ospelt, dass Haas "mit seinem Knowhow und seinem hervorragenden Netzwerk" den Liechtensteiner Verein weiterbringen und auch Trainer Giorgio Contini unterstützen kann.

Der 36-fache Internationale, der seine Karriere wegen einer Verletzung frühzeitig beenden musste, spielte in seiner Karriere für die Grasshoppers, Sunderland, Basel, West Bromwich Albion, SC Bastia, Köln und den FC St. Gallen. Zuletzt war Haas als Spielerberater tätig, wird aber sämtliche Mandate mit sofortiger Wirkung niederlegen. Haas, der auch Chef der Transferkommission wird, erklärt zu seinem neuen Job: "Ich freue mich auf die bevorstehende Herausforderung. Der FC Vaduz entspricht genau meiner Lebenseinstellung: bescheiden, viel Herzblut aber nicht naiv."

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS