Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der italienische Motorrad-Superstar Valentino Rossi soll sich bei einem Trainingssturz schwer verletzt haben.

Das berichtete die italienische Sportzeitung "Gazzetta dello Sport". Der 38-Jährige soll mit einem Enduro-Motorrad zu Sturz gekommen sein und wegen Beinverletzungen noch in der Nacht operiert werden.

Die "Gazzetta" berichtete von einem wahrscheinlichen Schien- und Wadenbeinbruch. Sollte sich die Diagnose bewahrheiten, wäre wohl auch Rossis Karriere in Gefahr. Der Yamaha-Pilot, der bereits sieben Weltmeistertitel in der Königsklasse geholt hat, liegt in der aktuellen WM-Wertung der MotoGP nach 12 von 18 Rennen auf Rang 4.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS