Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach Xherdan Shaqiri muss das Schweizer Nationalteam im Testspiel vom Dienstag gegen Bosnien-Herzegowina auch auf Valon Behrami verzichten. Der Mittelfeldpuncher reist gemäss "SRF" ab.

Behrami hatte vor dem Duell mit Irland das Abschlusstraining verpasst, weil er nicht im Vollbesitz seiner Kräfte war. Im Spiel selber agierte der Tessiner in seinem 64. Länderspiel erstmals als Captain. Am Ostermontag entschied Behrami nach Absprache mit dem Teamärzten, vorzeitig zu seinem Klub Watford zurückzukehren.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS