Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Sven Bärtschi muss sich mit den Vancouver Canucks in der NHL den New York Rangers geschlagen geben. Trotz Aufholjagd steht am Ende eine 5:6-Niederlage nach Verlängerung vor Heimpublikum zu Buche.

Vancouver hatte gegen den Letzten der Metropolitan Division nach zwölfeinhalb Minuten mit 0:3 im Hintertreffen gelegen, später noch einmal mit 3:4 und 4:5. 46 Sekunden vor Ablauf der regulären Spielzeit rettete Brock Boeser mit seinem 29. Saisontor Vancouver in die Verlängerung, in dieser sorgte jedoch John Gilmour für die Entscheidung zugunsten der Gäste aus New York.

Sven Bärtschi blieb während seinen rund 14 Minuten Einsatzzeit ohne Skorerpunkt, beendete die Partie jedoch mit einer Plus-1-Bilanz.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS